Mit dem Fahrrad durch die Landeshauptstadt Bayerns

Die Landeshauptstadt von Bayern, die Stadt München, bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Ausflug mit dem Fahrrad. Es sind sowohl flache Touren als auch hügelige Touren bzw. lange oder sehr kurze Touren möglich.

Wer sich eine Strecke von 40km zutraut kann von München vorbei am Tierpark Hellabrunn bis zum Starberger See fahren. Dort kann man in den zahlreichen Lokalitäten einkehren. Wer keine Kraft mehr für die Rückfahrt hat, kann die S-Bahn von Starnberg nach München für die Rückfahrt benutzen.

Weiterhin fahren viele Münchener mit dem Fahrrad durch den Englischen Garten. Hier gibt es keine Steigungen und zahlreiche Biergärten für eine Einkehr während der Radtour. Die Radtour kann zum Beispiel Richtung Olympiapark fortgesetzt werden. Wer eine besondere Herausforderung sucht, kann probieren den Olympiaberg mit dem Fahrrad zu erklimmen.

Einen weiteren schönen Aussichtspunkt bietet die renaturierte Mülldeponie in Fröttmaning nahe der Allianz Arena. Vom Berg hat man einen sehr schönen Blick über die Stadt als auch eine schöne Fernsicht in die Alpen.

Das passenden Fahrrad für eine Radtour in München findet man in einem der zahlreichen Fahrradläden in München.

Wer in der Landeshauptstadt Bayern genug trainiert hat, kann sich auf eine Radreise der zahlreichen Fernradwege in Europa begeben.

Mit dem Fahrrad durch München:

Schreibe einen Kommentar