Fernwanderweg E1

Die Gesamtlänge vom Fernwanderweg E1 beträgt 7000 km. Im Jahr 2013 kamen weitere 2000 km, zur schon vorhandenen Strecke dazu. Der Fernwanderweg E1 startet am Nordkap in Norwegen und endet in Salerno im Süden von Italien. Das Wanderzeichen ist ein, auf schwarzem Grund gezeichnetes, weißes Andreaskreuz . In Schweden absolviert man 1200 km, in Dänemark nur 325 km, in Deutschland 1830 km, in der Schweiz 348 km und in Italien 850 km. Es sind nur vereinzelt mal Hütten vorhanden. So ist es eher eine Rucksack- und Zelttour. Der Start ist nicht markiert und erfolgt in der Nord- und Finnmark durch Lappland. Weiter geht es in die schwedischen Naturparks, hier ist er nicht markiert, sondern verläuft entlang der lokalen Wegen. Dänemark wird über Jütland erreicht, nach nur knapp 400 km ist man in Deutschland, man kommt über Flensburg rüber. Es ist geplant, dass der Fernwanderweg E1 wieder erweitert wird und zwar über den Apenin nach Sizilien.

Video zum Fernwanderweg E1:

Schreibe einen Kommentar